¡HOLA! ESPAÑA HIPOTECA

21.08.2020 – Durch unsere Kooperation mit der größten nationalen Bank Spaniens ist es uns per sofort möglich, Immobilienfinanzierungen auf den Balearen, den Kanaren und dem spanischen Festland zu vermitteln. Während deutsche Kreditinstitute diese Möglichkeiten grundsätzlich nur mit der Grundschuldbesicherung auf bereits vorhandene deutsche Immobilien ermöglichen, werden spanische Hypotheken nach komplett anderen Kriterien vergeben.

Mehrwertsteuersenkung beim Bauvorhaben

01.07.2020 – Ein Verbraucher zahlt grundsätzlich auf sein gesamtes Bauvorhaben die Mehrwertsteuer, die zum Zeitpunkt der Abnahme gilt. An welchem Datum er den Hausbauvertrag unterschrieben hat oder ob er bereits Abschläge mit höheren Mehrwertsteuersätzen beglichen hat, ist nach Stellungnahme des Bauherren-Schutzbund e.V. dabei unerheblich. Wer also die Abnahme seines Bauvorhabens zwischen dem 01.07.2020 und dem […]

Digitale Beratung für alle

25.03.2020 – Aufgrund der Überlastung in der Coronakrise bedienen einige Banken und Sparkassen seit Wochenbeginn nur noch eigene Kunden mit einem hauseigenen Girokonto in der Immobilienfinanzierung. Mit unseren digitalen Beratungsprozess sind wir hingegen nach wie vor in der Lage, unabhängige und transparente Finanzierungsvergleiche abzubilden.

Vollständig digitale Beratung und Vermittlung

20.03.2020 – #flattenthecurve – per sofort arbeiten wir aus unseren HomeOffices. Mit unserem Konditionsrechner wird der Beratungsprozess einfach und selbsterklärend gestartet, innerhalb von 24 Stunden liefern wir den Finanzierungsvergleich und im Anschluss kümmern wir uns von der Beantragung bis zur Auszahlung um die gewünschte günstige Immobilienfinanzierung.

Baufinanzierung in Zeiten der Coronakrise

16.03.2020 – Die Finanzierungszinsen für Immobilienkredite haben im März ein Allzeittief erreicht. Insofern macht man aktuell ganz sicher nichts falsch, wenn man sich die günstigen Finanzierungszinsen sichert. Wie es um die eigene beruflichen Zukunft und damit um das gesicherte Einkommen bestellt ist, muss jeder individuell für sich bewerten. Sicher ist, die Mieten werden in Zukunft […]

30 Jahreszins zu 15 jähriger Kondition

13.02.2020 – Die MünchenerHyp bringt eine absolute Sonderkondition an den Markt. Ab dem 14.02.2020 werden 30 jährige Zinsfestschreibungen zu den günstigen Konditionen einer 15 jährigen Sollzinsbindung angeboten. Wer also lange die Sicherheit eines günstigen Zinses haben will, sollte sich diese Zinskondition unbedingt berechnen lassen. Da der Gesetzgeber nach Ablauf von 10 Jahren ohnehin dem Verbraucher […]

Feinstaub – das ändert sich 2020 beim Wohneigentum

27.12.2020 – Ein Kamin oder ein Ofen ist beim Wohneigentum ein besonderes Ausstattungsmerkmal. Er sorgt aber nicht nur für eine behagliche Wohnatmosphäre, sondern verursacht auch Feinstaub und Kohlenmonoxid. Eigentümer von älteren Anlagen müssen diese nun bis Ende 2020 ausgetauscht, stillgelegt oder entsprechend den aktuell gültigen Grenzwerten nachgerüstet haben, sofern die Kamine oder Öfen nur eine […]

Negativzins: Schweden ruft Ende der Minuszinsen aus

20.12.2019 Die schwedische Notenbank war vor knapp 10 Jahren eine der ersten Notenbanken weltweit, die Negativzinsen ausrief. Nun verabschiedet sie sich mit einem starken Signal vom Negativzins und erhöht den Leitzins von minus 0,25 auf null Prozent mit der Begründung, dass die Inflation seit Anfang 2017 nahe von zwei Prozent liegt. Dieses Signal wird wohl […]

Kommen 2020 Negativzinsen in der Baufinanzierung?

22.11.2019 Der Chef der KfW, Dr. Günther Bräuning, hat angekündigt, bald Fördermittel zu Negativzinsen anbieten zu wollen und um das überhaupt ermöglichen zu können, will er die Software der KfW umstellen. Genau aus diesem Grund dürfte es auch noch eine gewisse Zeit dauern, bis Negativzinsen bei Immobilienkäufern oder Bauherren ankommen, denn auch die Kreditinstitute selbst […]

EuGH entscheidet gegen ewiges Widerrufsrecht

02.11.2019 Der juristischen Praxis, nach vielen Jahren einen bestehenden Kreditvertrag mit der fehlerhaften Anwendung des Widerrufsrechtes von Beginn an aufzulösen, hat der Europäischen Gerichtshof (EuGH) einen Riegel vorgeschoben. Anscheinend hat der deutsche Gesetzgeber EU-Recht nicht korrekt umgesetzt. Damit entschied der EuGH gegen die ständige BGH Rechtsprechung (Urteil C-143/18 vom 11.09.2019) Der EuGH grenzte das in […]