30 Jahreszins zu 15 jähriger Kondition

13.02.2020 – Die MünchenerHyp bringt eine absolute Sonderkondition an den Markt. Ab dem 14.02.2020 werden 30 jährige Zinsfestschreibungen zu den günstigen Konditionen einer 15 jährigen Sollzinsbindung angeboten. Wer also lange die Sicherheit eines günstigen Zinses haben will, sollte sich diese Zinskondition unbedingt berechnen lassen. Da der Gesetzgeber nach Ablauf von 10 Jahren ohnehin dem Verbraucher […]

Feinstaub – das ändert sich 2020 beim Wohneigentum

27.12.2020 – Ein Kamin oder ein Ofen ist beim Wohneigentum ein besonderes Ausstattungsmerkmal. Er sorgt aber nicht nur für eine behagliche Wohnatmosphäre, sondern verursacht auch Feinstaub und Kohlenmonoxid. Eigentümer von älteren Anlagen müssen diese nun bis Ende 2020 ausgetauscht, stillgelegt oder entsprechend den aktuell gültigen Grenzwerten nachgerüstet haben, sofern die Kamine oder Öfen nur eine […]

Negativzins: Schweden ruft Ende der Minuszinsen aus

20.12.2019 Die schwedische Notenbank war vor knapp 10 Jahren eine der ersten Notenbanken weltweit, die Negativzinsen ausrief. Nun verabschiedet sie sich mit einem starken Signal vom Negativzins und erhöht den Leitzins von minus 0,25 auf null Prozent mit der Begründung, dass die Inflation seit Anfang 2017 nahe von zwei Prozent liegt. Dieses Signal wird wohl […]

Kommen 2020 Negativzinsen in der Baufinanzierung?

22.11.2019 Der Chef der KfW, Dr. Günther Bräuning, hat angekündigt, bald Fördermittel zu Negativzinsen anbieten zu wollen und um das überhaupt ermöglichen zu können, will er die Software der KfW umstellen. Genau aus diesem Grund dürfte es auch noch eine gewisse Zeit dauern, bis Negativzinsen bei Immobilienkäufern oder Bauherren ankommen, denn auch die Kreditinstitute selbst […]

EuGH entscheidet gegen ewiges Widerrufsrecht

02.11.2019 Der juristischen Praxis, nach vielen Jahren einen bestehenden Kreditvertrag mit der fehlerhaften Anwendung des Widerrufsrechtes von Beginn an aufzulösen, hat der Europäischen Gerichtshof (EuGH) einen Riegel vorgeschoben. Anscheinend hat der deutsche Gesetzgeber EU-Recht nicht korrekt umgesetzt. Damit entschied der EuGH gegen die ständige BGH Rechtsprechung (Urteil C-143/18 vom 11.09.2019) Der EuGH grenzte das in […]

München und Frankfurt auf Immobilien-Blasen-Index

04.10.2019 Auf dem aktuellen Immobilien-Blasen-Index vom UBS Global Wealth Management sind München auf Platz 1 und Frankfurt auf Platz 5 zu finden. Andere deutsche Städte findet man nicht unter den 24 weltweit gelisteten Städten. Glücklicherweise gibt unsere systemimmanente Einwertung beispielsweise über SPRENGNETTER unseren Finanzierungskunden eine objektive Orientierungshilfe. Natürlich bestimmen Angebot und Nachfrage den Preis der […]

KfW erhöht Kreditbetrag auf 100 TEUR ab 01.10.

10.09.2019 Die KfW wird mit Wirkung zum 01. Oktober 2019 die Attraktivität des Wohneigentumsprogramms 124 steigern. Der maximale Kreditbetrag wird von 50.000,- EUR auf 100.000,- EUR verdoppelt. Das gilt für Anträge, die nach dem 01.10.2019 bei der KfW eingehen. Gleichzeitig wird die bereitstellungszinsfreie Zeit von aktuell 4 auf zukünftig 12 Monate verlängert. Selbstverständlich wird die […]

Preisanstieg bei Eigentumswohnungen verlangsamt sich

23.07.2019 Aus einer Studie des Maklerunternehmens Jones Lang LaSalle geht hervor, dass sich der Preisanstieg bei Eigentumswohnungen in Hamburg verlangsamt. Zudem ist der Preisanstieg in Hamburg im Vergleich zu anderen Städten eher unterdurchschnittlich. Laut Studie verteuerten sich in Hamburg die Preise für Eigentumswohnungen im ersten Halbjahr 2019 um 5,7 Prozent im Vergleich zum ersten Halbjahr […]

EZB will frühestens 2020 Zinsen anheben

06.06.2019 Die EZB (Europäische Zentralbank) verschiebt eine mögliche Zinserhöhung weiter in die Zukunft. „Der Leitzins bleibt bis mindestens zum Ende der ersten Jahreshälfte 2020 auf dem aktuellen Niveau“, sagte Mario Draghi, Präsedent der EZB, anlässlich der auswärtigen Sitzung in der litauischen Hauptstadt Vilnius. Damit liegt das EZB-Zinsniveau seit März 2016 auf dem Rekordtief von sage […]

Grundsteuer-Reform muss überarbeitet werden

02.05.2019 Bereits im Februar hatten sich Bund und Länder auf ein Eckpunktepapier zur Grundsteuer-Reform geeinigt, doch nun steht fest, die von Olaf Scholz vorgelegte Grundsteuer-Reform muss überarbeitet werden. Das Bundesverfassungsgericht hatte 2018 die Grundlage der Grundsteuerbemessung für ungerecht und verfassungswidrig erklärt. Die Einheitswerte als Basis für die Abgabe für Grundstücke (in Ostdeutschland aus dem Jahr 1935 […]