AGB

1. Allgemeines/Geltungsbereich

hypo-hamburg ist ein Produkt der HHFI Hamburg Finance GmbH und erbringt seine Leistungen ausschließlich nach diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Durch die Nutzung des Leistungsangebotes von hypo-hamburg gelten diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen als verbindlich und genehmigt. Entgegenstehende oder abweichende Bedingungen gelten nicht, außer sie wurden zuvor ausdrücklich und schriftlich vereinbart.

2. Dienstleistungen von hypo-hamburg

Das Ziel der Beratungsleistung ist die Vermittlung eines Darlehensvertrages zwischen dem Kunden und einem kooperierenden Immobilienfinanzierer. Der Kunde teilt dafür hypo-hamburg via Internet, Telefon, Post, per Fax oder persönlich diese unverbindliche Finanzierungsanfrage mit. Dabei übermittelt der Kunde seine individuellen Suchkriterien mit dem von ihm gewünschten Leistungen. Dem Kunden entstehen mit einer solchen Finanzierungsanfrage weder Kosten noch Verpflichtungen gegenüber hypo-hamburg. hypo-hamburg stellt seinen Kunden auf diese Anfrage hin freibleibende Konditionsauskünfte von kooperierenden Immobilienfinanzierern zur Verfügung und übermittelt dem Kunden ein oder mehrere Angebote. Dabei wird seitens hypo-hamburg geprüft, mit welchem kooperierenden Immobilienfinanzierer eine mögliche Finanzierung in Betracht kommen kann. hypo-hamburg leitet die konkrete Finanzierungsanfrage des
Kunden nur dann an einen Immobilienfinanzierer weiter, sofern ihr die unterzeichnete Annahmeerklärung sowie alle angeforderten Unterlagen und Informationen durch den Kunden fristgerecht eingereicht werden. Hierbei weist hypo-hamburg ausdrücklich darauf hin, dass die veröffentlichten Zinskonditionen seitens der Immobilienfinanzierer zeitlich befristet angeboten werden und es somit infolge nicht fristgerechter Bearbeitung zu Konditionsverschiebungen kommen kann.
Diese können sich zu Gunsten aber auch zum Nachteil des Kunden auswirken. Das endgültige Angebot des Immobilienfinanzierers kann dabei auch durch detaillierte
Angaben des Kunden im Einzelfall von den ursprünglich von hypo-hamburg errechneten Konditionen abweichen. Für den Inhalt der konkreten Angebote sind ausschließlich die kooperierenden Immobilienfinanzierer verantwortlich. hypo-hamburg begleitet den Kunden bis zum Abschluss des konkreten Darlehensvertrages und hilft bei der Abwicklung in Bezug auf die Darlehensauszahlungen. Ebenfalls stellt hypo-hamburg seinen Kunden die Leistungen für mögliche Prolongation zur Verfügung.

3. Nutzungsregelung

Dem Kunden obliegt die Sorgfalt für die Übermittlung vollständiger und richtiger Angaben für seine Finanzierungsanfrage. Für Auskünfte aufgrund falscher oder unvollständiger Angaben kann hypo-hamburg keine Haftung übernehmen. Ferner ist hypo-hamburg im Falle vorsätzlich falscher, unvollständiger oder irreführender Angaben des Kunden berechtigt, die Suchanfrage nicht zu bearbeiten und gegebenenfalls Schadensersatz zu verlangen. Eine Weiterverwendung jeglicher Informationen oder Berechnungen der hypohamburg bedarf der Zustimmung und ist ausdrücklich untersagt. hypo-hamburg behält
sich im Einzelfall Schadensersatzansprüche vor.

4. Vertragspartner und Vergütung

hypo-hamburg ist kein eigenständiges Kreditinstitut, sondern tritt als Produkt der HHFI Hamburg Finance GmbH ausschließlich als Vermittler zwischen dem Kunden und dem jeweiligen Immobilienfinanzierer auf. Der Darlehensvertrag wird ausschließlich unter den in den Vergleichsangeboten genannten Bedingungen direkt zwischen dem Kunden und dem jeweiligen Immobilienfinanzierer geschlossen und hypo-hamburg kann das Zustandekommen des Vertrages weder gewährleisten noch beeinflussen. Die Entscheidung trifft ausschließlich der zu vermittelnde Immobilienfinanzierer. hypo-hamburg bietet seine Leistungen grundsätzlich bis zum verbindlichen Angebot unentgeltlich an. Erst bei der erfolgreichen Vermittlung eines Darlehensvertrages fällt eine Vermittlungsprovision von bis zu 2% des zu finanzierenden Darlehensbetrages an. Dabei erhält hypo-hamburg seine Vergütung direkt vom jeweils vermittelten Immobilienfinanzierer. Diese Vergütung ist dabei in den Zinskonditionen des jeweiligen Immobilienfinanzierers bereits eingepreist. Sollte ein Immobilienfinanzierer dem Kunden vergütungsfreie Konditionen anbieten, wird abweichend eine Vermittlungsgebühr von max. 1,25% des zu finanzierenden Darlehensbetrages seitens hypo-hamburg erhoben, was allerdings bei Unterbreitung des konkreten Darlehensangebotes dem Kunden mitgeteilt wird.

5. Gewährleistung/Haftung/Haftung für redaktionelle Beiträge

hypo-hamburg bemüht sich grundsätzlich um die vollständige, richtige und aktuelle Darstellung der zugrunde liegenden Daten. Eine Verpflichtung zur Aktualisierung besteht jedoch nicht, vielmehr reicht die Veröffentlichung des Standes der Aktualisierung seitens hypo-hamburg. Die an die Kunden vermittelten Daten und Informationen stammen ausschließlich von den kooperierenden Immobilienfinanzierern. Insofern übernimmt hypo-hamburg für die Vollständigkeit und Richtigkeit ihres Inhalts und den daraus resultierenden Berechnungen keine Gewähr. Die Nutzung der angebotenen Leistungen von hypo-hamburg geschieht auf eigenes
Risiko des Kunden. hypo-hamburg ist bemüht, die konkrete Finanzierungsanfrage stets umgehend an den jeweiligen Immobilienfinanzierer weiterzuleiten, kann aber keine Gewähr für die zeitnahe Übermittlung der Daten übernehmen. Die Haftung von hypo-hamburg ist auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit beschränkt. Bei sämtlichen Daten, Texten oder sonstigen zur Verfügung gestellten Informationen bleiben Irrtümer vorbehalten. Eine Garantie für die Vollständigkeit oder Richtigkeit der Angaben kann hypo-hamburg nicht übernehmen. Sämtliche Veröffentlichungen stellen keine konkrete Beratung dar. Sofern sich die Publikationen auf Rechts- oder Steuerinformationen beziehen wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass seitens hypo-hamburg keine Rechts- oder Steuerberatung angeboten wird und hieraus keine Haftungsansprüche abgeleitet werden können.

6. Datenschutz

Die vom Interessenten übermittelten personenbezogenen Daten werden von hypo-hamburg auf eigenen Servern gespeichert. Eine Verarbeitung oder Nutzung dieser Daten erfolgt ausschließlich zu dem Zweck, einen Immobilienfinanzierer für den Kunden zu finden, es sei denn, der Interessent hat in eine weitergehende Verarbeitung oder Nutzung ausdrücklich eingewilligt. Aus diesem Grund willigt der Kunde ein, dass seine Daten ausschließlich für diesen Zweck an kooperierende Immobilienfinanzierer weitergeleitet und weiterverarbeitet werden dürfen. Der Kunde kann durch Absenden einer E-Mail an datenschutz@hamburg-finance.de oder durch eine sonstige Mitteilung an hypo-hamburg (HHFI Hamburg Finance GmbH, Harburger Schloßstraße 30, 21079 Hamburg) der Nutzung seiner Daten widersprechen. In diesem Fall werden die Daten von hypo-hamburg gelöscht.

7. Auskünfte über Vermögensverhältnisse

Dem Kunden ist bekannt, dass ein Darlehen nur kreditwürdigen Personen gewährt werden kann. Der Interessent erteilt den für die Erteilung des Darlehens in Frage kommenden Partnerbanken von Europace (Starpool) daher die Einwilligung nach §§4, 4a Abs. 1 Bundesdatenschutzgesetz, zur Feststellung seiner Kreditwürdigkeit über ihn Informationen bei Auskunfteien einzuholen, die zu Zwecken der Kreditsicherung Auskünfte über Zahlungsmoral und Kreditwürdigkeit bestimmter Personen geben (z. B. die für den Wohnsitz des Interessenten zuständige Gesellschaft „Schutzgemeinschaft für allgemeine Kreditsicherung“, SCHUFA).

8. Schlussbestimmung

Sollte eine Klausel dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen nicht rechtswirksam sein, bleiben die übrigen Klauseln davon unberührt bestehen. Auf die mit hypo-hamburg geschlossenen Vereinbarungen findet ausschließlich deutsches Recht Anwendung. Sofern der Vertragspartner ein Kaufmann gemäß dem Handelsgesetzbuch ist, wird als Gerichtsstand Hamburg (Bundesrepublik Deutschland) vereinbart.